News Juni 2015

Schutzverband der Schwarzwälder Schinkenhersteller zeigt sich zufrieden mit der Entwicklung der Marke

 




Solides Wachstum für den Marktführer unter den Rohschinken. Schwarzwälder Schinken als regionale Spezialität auch im Ausland immer mehr gefragt.

 

Feldberg / Villingen-Schwenningen, 12. Juni 2015. Der Schutzverband der Schwarzwälder Schinkenhersteller legt eine positive Bilanz des vergangenen Jahres vor und sieht seine Marke für die Zukunft gut aufgestellt. Unter den Rohschinken ist der Schwarzwälder Schinken nach wie vor führend am Markt. Die Hersteller erzielten 2014 eine Mengensteigerung von 2 Prozent auf 8,94 Millionen Schinken (2013: 8,77 Mio.). Der Inlandsmarkt präsentierte sich stabil mit leichtem Wachstum (2 Prozent / 7,59 Mio. Schinken), die Exportmärkte konnten mit einem Plus von 15 Prozent (1,35 Mio. Schinken) deutlich zulegen. Mit einer Marktdurchdringung von nahezu 100 Prozent ist Schwarzwälder Schinken im klassischen Lebensmittelhandel und Discount, im Fachhandel sowie in der Gastronomie vertreten.

 

„Die Marke Schwarzwälder Schinken bietet alles, was ein moderner Verbraucher sich wünschen kann“, so Elisabeth Adler-Gößmann, Vorstand Marketing des Schutzverbandes. „Eine regionale Spezialität, hergestellt nach traditionellem Verfahren, transparent und lückenlos rückverfolgbar, vielseitig zu genießen und von einzigartigem unverwechselbarem Geschmack.“

 

Dass die Spezialität zukunftsfähig bleibt, darüber wacht der Schutzverband der Schwarzwälder Schinkenhersteller. Zu seinen Aufgaben gehören Markenschutz, wie das konsequente Vorgehen gegen Namensmissbrauch, und Qualitätssicherung durch interne wie externe Kontrollen. Eine aktive und offensive Kommunikation, die dialogorientiert über die Marke und ihre Besonderheiten aufklärt, ergänzt aufmerksamkeitsstarke Marketingaktionen wie z.B. das Schwarzwälder Schinkenmuseum und der Schwarzwälder Schinkenlauf.  

 

 

 

Pressekontakt:

H+P Public Relations GmbH, Voltastraße 1, 60486 Frankfurt, Tel.: 069 555111, Fax: 069 5962272

Brigitte Huebner, b.huebner@hup-publicrelations.de; Bärbel Christ, b.christ@hup-publicrelations.de

 

Schutzverband der Schwarzwälder Schinkenhersteller e.V., Sebastian-Kneipp-Straße 50, 78048 Villingen-Schwenningen

Tel.: 07721 51059, Fax: 07721 1077, info@schwarzwaelder-schinken-verband.de



» nach oben