In Lemberger pochierter Schwarzwälder Schinken mit Spargel und Morcheln
In Lemberger pochierter Schwarzwälder Schinken mit Spargel und Morcheln
Rezept öffnen zurück zur Rezeptauswahl


In Lemberger pochierter Schwarzwälder Schinken mit Spargel und Morcheln

Rezept von Jörg Döpfner, Maingau Stuben, Frankfurt/Main
 

Zutaten (für 4 Personen)
4 Scheiben Schwarzwälder Schinken à 150 g
500 ml Lemberger
500 ml Rinderbrühe
2 Zweige Thymian
2 Lorbeerblätter
2 Wacholderbeeren
12 Stangen weißer Spargel
12 Stangen grüner Spargel
120 g Morcheln
1 Schalotte
700 g Kartoffeln
Salz, Zucker, Butter

Den Spargel schälen und in Wasser mit Zucker, Salz und etwas Butter kochen. Lemberger, Rinderbrühe, Thymian, Lorbeerblätter und Wacholderbeeren aufkochen, die Schinkenscheiben dazu geben und 10 Minuten ziehen lassen. Schalotte schälen, in feine Würfel schneiden und in etwas Butter anschwitzen, danach die Morcheln dazu geben und mitdünsten.
Den Spargel in etwas Butter anschwitzen, mit Salz und Pfeffer würzen.

Je eine Schinkenscheibe auf vier Tellern anrichten, Soße angießen. Danach abwechselnd grünen und weißen Spargel hinzufügen, Morcheln darauf verteilen und die Kartoffeln anlegen.


 

Das könnte Sie auch interessieren: